Wie Sie durch Förderungen beim Kauf von Maschinen und Anlagen profitieren

Das Rundum-Sorglos-Paket von easysub plus für Investitionsgüter
Mit minimalem Zeiteinsatz: Geld sparen beim Kauf von Anlagen und Maschinen.

Wie Sie sich durch Subventionen einen konkurrenzlosen Kostenvorteil sichern

Subventionen beim Kauf von Investitionsgütern erzeugen für Sie unterm Strich einen Gewinn. Denn als Käufer profitieren Sie durch einen deutlich günstigeren Kaufpreis. Der Aufwand für Sie bleibt überschaubar, da die benötigten Daten überwiegend vorliegen. Nach Entscheidung für eine Subvention übernimmt easysub plus den operativen Prozess. Wir berechnen anhand einiger klar definierter Daten schnell und unverbindlich die mögliche Förderhöhe beim Maschinenkauf. (Fördermittel-Check). Im Anschluss übernehmen wir den gesamten Prozess bei Fördermittel-Antrag und Abwicklung für Sie (Rund-um-Sorglos).
Überblick der Förderung für Maschinen und Anlagen

Voraussetzungen für eine mögliche Förderung von Neu- und Ersatzinvestitionen

Förderfähig sind Investitionsmaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz von industriellen und gewerblichen Anlagen und Prozessen. Dabei reicht das Spektrum von hocheffizienten Standardkomponenten bis hin zu komplexen Systemlösungen.

GARANTİLİg

gg

CO2-Einsparung

Der Verbrauch der neuen Maschine ist geringer als der Verbrauch der alten Maschine. 

GARANTİLİg

gg

Energieeffizienz / Prozessoptimierung

Der Verbrauch der neuen Maschine ist absolut zwar höher als der Verbrauch der alten Maschine, jedoch ist der relative Energieverbrauch (Verbrauch pro gefertigtem Teil) niedriger.

Was wird gefördert

Maßnahmen, Maschinen und Anlagen, die für eine Förderung berücksichtigt werden können:

Prozess- und Verfahrensumstellungen auf effiziente Technologien und energetische Optimierung

Maßnahmen zur Vermeidung von Energieverlusten im Produktionsprozess

Maßnahmen an Anlagen zur Wärmeversorgung, Kühlung und Belüftung

Maßnahmen zur energieeffizienten Bereitstellung von Prozesswärme oder -kälte

Maßnahmen zur Abwärmenutzung

Beispiele:

Elektrische Motoren und Antriebe

Pumpen für industrielle und gewerbliche Anwendung

Ventilatoren und Anlagen zur Wärmerückgewinnung

Wärmerückgewinnungs- beziehungsweise Abwärmenutzungs-Anlagen

Dämmung von industriellen Anlagen beziehungsweise Anlagenteilen

Drucklufterzeuger

Höhere Förderung für den Mittelstand

Förderfähig sind Unternehmen aller Größen und Branchen

Anträge kann fast jedes Unternehmen stellen. In einigen Förderkategorien werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) allerdings stärker berücksichtigt:

  • durch Bezuschussung von bis zu 40% der Investitionskosten
  • durch höhere Förderung mit 700 Euro je eingesparter Tonne CO2

Gehören Sie auch zu den KMU?
Hier die KMU-Kriterien der Förderbedingungen:

  • weniger als 250 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. Euro
  • oder Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. Euro

easysub plus Experten-Tipp:

Bei einigen Fördervorhaben können auch technologieoffene Maßnahmen berücksichtigt werden. Bedingung dafür ist ein Energieeinsparkonzept, das von einem zertifizierten Energieberater erstellt wurde.

Höhe der Fördermaßnahmen

Grundsätzliche Rahmenbedingungen:

  • Der Investitionszuschuss beträgt 30% der förderfähigen Investitionskosten.
  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erhalten zusätzlich einen Bonus in Höhe von 10 Prozentpunkten.
  • Die maximale Förderung ist auf einen Betrag von 500 € (700 € für kleine und mittlere Unternehmen) pro jährlich eingesparte Tonne CO2 begrenzt. (Fördereffizienz)
  • maximal 10 Millionen € pro Investitionsvorhaben

Art und Höhe der Förderung setzen sich je nach Projektvorhaben individuell zusammen. Aber für alle Förderprogramme gilt gleichermaßen: Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt erst nach Abschluss der Prüfung des Verwendungsnachweises durch den Fördermittelgeber direkt an den Kunden.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Förderung

GARANTİLİg

gg

Investitionsvorhaben

  • Gefördert werden Neu- und Ersatzinvestitionen.
  • Förderung gilt ausschließlich für neue Anlagen.
  • Die geförderte Anlage muss mind. 3 Jahre zweckentsprechend betrieben werden. Veräußerung nur möglich, wenn Weiterbetrieb entsprechend gesichert ist. 

GARANTİLİg

gg

Finanzierung

  • Ein Kauf ist förderfähig.

  • Leasing und Mietkauf sind für 24 Monate förderfähig.

  • Förderhöhe sinkt bei Mietkauf und Leasing, da zeitlich begrenzt ggü. Kreditfinanzierung. 

GARANTİLİg

gg

Projektstart

  • Der Antrag für Fördermittel muss vor der Auftragsvergabe gestellt werden. 

  • Die Maßnahme kann erst mit dem Zuwendungsbescheid starten.

  • Vorzeitiger Maßnahmenbeginn: Genehmigung kann begründet beantragt werden.

U
Fördermittelcheck (Kostenlos)
  • Projektvorhaben des Kunden
    Anfrage
    Prüfung
    Rückmeldung durch easysub plus
h
Antragstellung
Ausarbeitung und Einreichung des Antrags durch easysub plus
Bestätigung
  • Zuwendungsbescheid durch den Fördergeber
h
Bestellung

Sie beauftragen Ihr Projekt / Ihre Investition

R
Abrechnung & Auszahlung
Eingang der Fördergelder direkt auf Ihr Konto

Die Rechnung zeigt, wie sehr sich der Förderantrag für Sie lohnt

  • Austausch eines 6-Achs-Bearbeitungscenters durch 2-Achs-Universalfräsköpfe
  • Investitionskosten ca. 855.000,00 €
  • nicht zurückzahlbaren Zuschuss: 160.000,00 €
Ersparnis: 18,7%
  • Austausch einer veralteten CNC-Fräsmaschine durch eine energieeffizientere Anlage bei einem mittelständischen Unternehmen
  • Investitionskosten ca. 139.400 €
  • nicht rückzahlbarer Zuschuss 24.864 €
Ersparnis: 17,8%

Jetzt unverbindlich anfragen.

Sie suchen Fördermöglichkeiten für ein Projekt in Ihrem Unternehmen? Wir unterstützen Sie dabei! Machen Sie jetzt mit Ihrer Anfrage den ersten Schritt.

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anfrage zu beantworten.

Sichern Sie sich jetzt Ihre persönliche Beratung
Wir nehmen uns Zeit für Sie! Kostenlos und unverbindlich: in einem Beratungsgespräch setzen Sie die Akzente.

+49 6171 277 55 73

Rainer Böddecker Dipl. Ing. und Team