easysub plus pflanzt wieder 500 Bäume

Hier schlägt die Zukunft Wurzeln

Manchmal reichen schon ein paar dicke Stiefel, Handschuhe, ein Spaten und ein paar Stunden Zeit. Um etwas Gutes zu tun – für die Umwelt ebenso wie für sich selbst. 

Projekt „Bäume pflanzen“ bei der easysub plus GmbH 

Mitte November 2023 war es endlich wieder so weit: easysub plus stiftete erneut 500 Setzlinge, um beim Wiederaufforsten des Taunus zu unterstützen. Die sichtbaren Schäden am Waldbestand, die die heißen Sommer und die Borkenkäfer hinterlassen haben, sollen auch mit unserem Engagement ein wenig gemildert werden. 

Anders als im vergangenen Jahr ist dieses Mal das Team der easysub plus aktiv involviert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bunt gemischt aus allen Abteilungen, sowie Geschäftsführer Jochen Saße hatten sich gut vorbereitet: Warm und vermeintlich wetterdicht gekleidet, brechen sie gemeinsam nach der Mittagspause im Büro auf. Nach nur 15 Minuten erreichten sie bereits das Ziel am Oberurseler Stadtwald an der Hohemark zu Füßen des Großen Feldbergs. 

Zusammen mit dem betreuenden Team des Revierleiters des Forstbetriebs „Stadtwald Oberursel“ Luis Kriszeleit ging es dann auch gleich in den Wald und dort direkt zur Sache. Das Wetter meinte es gar nicht gut mit uns allen, da es während der gesamten Pflanzzeit im strömenden Regen goss und es der Jahreszeit entsprechend schon sehr kalt war. 

Nichtsdestotrotz hatten wir alle unseren Spaß und es war ein gutes Gefühl, einen eigenen Beitrag für die Umwelt und damit für uns alle direkt vor der Haustür zu leisten. Auch wenn die wettergemäße Kleidung dem unnachgiebigen Niederschlag nicht standhielt, so bleibt allen Beteiligten ein durchweg positiver Eindruck dieser intensiven Stunden im Wald! 

 

Was steckt hinter der Idee, Bäume zu pflanzen? 

Bäume zu pflanzen ist nicht neu und es wird auch – allein – nicht die Welt retten. Aber es ist ein Anfang. Ein Anfang von vielen nötigen und möglichen Schritten, die jede und jeder von uns gehen kann. Durch Wetterextreme sind die Wälder derzeit stark geschwächt und oft nicht zu retten. Der Klimawandel schadet dem Wald genau jetzt, wo wir ihn so dringend brauchen. 

Bei unserer lokalen Initiative im Oberurseler Stadtwald haben wir uns der regulären Aufforstung angeschlossen. Dank unserer Spende können die Aktivitäten des Oberurseler Forstamtes über den Rahmen der regulären Haushaltsmittel weiter ausgedehnt werden. 

Aufforstungsprojekte sind attraktiv, denn sie bieten eine vermeintlich einfache Lösung auf das sehr drängende Problem des Klimawandels, das immer weiter zu wachsen droht. Es gibt eine Reihe von Anbietern, die Aufforstungsprojekte anbieten, nicht nur lokal, sondern auch bundes- oder weltweit. 

Aber was ist dabei zu beachten? 

Laut eines Artikels bei oekotest.de halten einige Experten die Aufforstung durch das „ziellose“ Pflanzen neuer Bäume nicht für den besten Weg, um den Klimawandel zu stoppen. 

Damit ein Projekt erfolgreich ist, gilt es, die folgenden Punkte zu beachten, wenn Bäume fürs Klima gepflanzt werden sollen: 

  • Ein Baum muss wachsen und braucht Pflege. Dies muss in der Projektplanung berücksichtigt werden, damit die Spende / Investition wirklich nachhaltig ist. 
  • Baum ist nicht gleich Baum, denn nicht jede Art speichert gleich viel CO2. Auch der Wahl des Ortes, auf dem eine bestimmte Baumart gepflanzt wird, muss zu den Bedingungen des Baumes passen. 
  • Mischwälder statt Monokulturen. Experten sollten die Planung genau unter die Lupe nehmen, damit das Aufforstungsprojekt nicht gleich wieder Opfer von Schädlingen oder Wetterphänomenen wird. 

Diese Punkte werden bei unserem lokalen Engagement berücksichtigt, neben der passenden Planung übernimmt das Forstamt auch die Pflege unserer Setzlinge, damit diese wunschgemäß gedeihen und heranwachsen können. Wir bei easysub plus sind froh, dass wir mit unserer Initiative zum Wiedererstarken der Waldgebiete in unserer direkten Nachbarschaft beitragen können. 

Auch im kommenden Jahr werden wir dieses Engagement fortsetzen und darüber berichten. 

Quelle Ökotest 

https://www.oekotest.de/freizeit-technik/Baeume-pflanzen-fuers-Klima–so-sinnvoll-ist-der-Trend-wirklich_11609_1.html 

Zum Blog „Bäume pflanzen“ 2022

Über easysub plus

Über 3.500 Kunden vertrauen auf unsere Expertise als Förderberater. Tiefe Branchenkenntnis und beste Vernetzung mit Fördergebern in Bund, Ländern und Kommunen ermöglichten in den vergangenen 12 Monaten über 1.700 erfolgreiche Zuwendungsbescheide für unsere Kunden; insgesamt konnten wir eine Fördersumme von 19,5 Mio. € für unsere Kunden realisieren.

Weitere Blogeinträge…